Buchrezension: Das FODMAP Konzept

Buchrezension: Das FODMAP Konzept

Buchrezension: Das FODMAP-Konzept, Leichte Küche bei Reizdarm
Autorinnen: Carine Buhmann, Caroline Kiss


Der Text ist im theoretischen und praktischen Teil sehr gut strukturiert. Das Buch ist für ein laienhaftes, interessiertes Publikum benutzergerecht zugeschnitten. Trotz des theoretischen medizinischen Inhaltes ist die ausgewählte Sprache für den Laien bestens gewählt und kann dadurch ein großes Publikum erreichen. Es handelt sich um ein sehr praktisches Handbuch und ermöglicht eine leichte und schnelle Umsetzung der enthaltenen Informationen in die Praxis. Besonders hilfreich ist der farbliche Unterschied zwischen der FODMAP­ armen (Eliminationsdiät) und der FODMAP­ reduzierten (für die Langzeittherapie) Gliederung. Der Ernährungsberaterin ist es gelungen, die FODMAP­ arme/­reduzierte Kost den verschiedenen Situationen und Gelegenheiten anzupassen, darauf achtend, dass es sich um eine gesunde Ernährung handelt und somit Fehl­ und Mangelernährung verhindert werden können. Die Bilder sind sehr stimulierend und regen zur Durchführung an. Auch die Tabellen sind sehr einfach und klar verständlich. Der praktische Teil ist sehr gut strukturiert und vielfältig. Die Rezepte sind gut beschrieben und ermöglichen je nach Geschmack auch einige Varianten, die dieses schwierige Ernährungskonzept zur Durchführung stimuliert.
Weitere Infos unter www.fodmap-konzept.ch